Ein Gedanke zu „

  1. Beharrlich an sich selbst arbeiten, den Glauben an eine glückliche Wendung des Schicksals nicht verlieren und sich selbst immer wieder anzuspornen, die kleinen Nischen der Selbstverwirklichung zu suchen – das ist Bürgerpflicht, die unser sympathischer Zeitgenosse im Bild vorlebt. Wenn diese Botschaft nicht ankommt, weiß ich ’s auch nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.