Buch-Tip

Es ist der 26. November 1718.

Die Älteren meiner geneigten Leser werden sich erinnern:

Am Teatro dei Fiorentini in Neapel erfolgt die Uraufführung der Oper Il trionfo dell’onore von Alessandro Scarlatti.

1942 auch an einem 26. November feiert der Film „Casablanca“ seine Premiere am Hollywood Theater in NewYork.

Und 1962 schließlich, als das Buch „Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren an einem 26. November erscheint, war klar: Es muß ein guter Tag sein für Kultur.

Also erscheint an diesem denkwürdigen Datum anno 2020 ein beachtenswerter Cartoon-Band im Benevento-Verlag.

Die „Pandemische Weltschau“ zum Thema Corona.

Eine kritische Auseinandersetzung in über 400 großformatigen Cartoons und Karikaturen, mit Zeichnungen von Gerhard Haderer, Rubinowitz, vielen anderen internationalen und wunderbaren Kollegen und – mir.

Große Freude also!

Und hier gibt es dann die auch die ISBN-Nummer für die „Weihnachtsgescheke-Früh-Vorsorger“ …

ISBN-13 9783710901294
280 Seiten / 21.5 x 26.5 cm 
BeneventoÖsterreich: 28.00 EUR
Deutschland: 28.00 EUR
Schweiz: 38.90 CHF** empfohlener VK-Preis

E-BOOK DETAILS

ISBN-13 9783710951312
Österreich: 22.99 EUR
Deutschland: 22.99 EUR
Schweiz: 33.00 CHF** empfohlener VK-Preis

Mehr unter Benevento und in jeder guten, inhabergeführten Buchhandlung.

Eine besondere Ausstellung

In der 1184 urkundlich erwähnten Gemeinde Witzhelden, dem „Melting Pot“ des Herzogtums Berg, durfte ich heute eine kleine, feine, aber dennoch umso großformatigere Cartoon-Exposition eröffnen.
Während der Sommerpause der ebenso feinen Agentur van Manen schmücken fünf Werke die Fenster und können so in gebührendem Abstand und unter Ausweichen jeglicher Aerosole bestaunt werden.

Vom 3. August bis 31. August

Agentur van Manen
Solinger Straße 1
42799 Leichlingen

Langsamer Tod der Tageszeitung

Und wieder verabschiedet sich eine Tageszeitung und kauft die Inhalte extern zu, um die Papierseiten zu füllen.

Nun wird die Westdeutsche Zeitung also aus Münster beliefert und für mich als Zeichner geht damit wieder ein Printmedium von der Fahne.


Wie sagt so schön Frank Stach, Landesvorsitzender des DJV-NRW: “Kaputtsparen ist kein Zukunftskonzept. Zeitungen, die komplett aus zugekauften Inhalten bestehen, sind journalistische Mogelpackungen. Wer gerade das Lokale als Kern einer regionalen Tageszeitung immer weiter schwächt, braucht sich nicht zu wundern, wenn die Abonnenten wegbleiben.”

Mehr dazu in der TAZ oder bei Meedia.

Möwen, Müll und Meerjungfrauen

Nach den großen Erfolgen der ersten beiden Cartoon-, Comic und Illustrationsausstellung im Dr.-Carl- Häberlin-Friesen-Museum in Wyk auf der Nordseeinsel Föhr 2013/14 und 2017 mit zusammen rund 35.000 Besuchern gibt es 2020 eine Neuauflage.

Am Sonntag, den 20. September 2020 wird die Ausstellung im Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum um 12:00 eröffnet.

Weitere Informationen bald hier auf dieser Seite.

Die Rheinische Humorverwaltung präsentiert „Die besten Bilder!“

Arbeiten von 20 Künstlern der Rheinischen Humorverwaltung sind in der Limburger Ausstellung vertreten und laden zum Schmunzeln und Lachen ein.

Beginn der Ausstellung: 18.09.2020

Ende der Ausstellung : 15.11.2020

Ort: Kunstsammlungen der Stadt Limburg (Historisches Rathaus Fischmarkt 21, 65549 Limburg a. d. Lahn.

Mehr Informationen hier.