Weinsteinin

Im Durchschnitt nutzen wir 16000 Wörter täglich.

Die Sprache ist ein tückisches Terrain.

Der etwas zu sorglose Umgang mit der Muttersprache stößt in letzter Zeit zunehmend auf breite Ablehnung.
Selbst einzelne Wörter erscheinen heute schnell problematisch. Sie werden zu gesellschaftlichen Bewertungen, Absichtserklärungen oder Sexismus.

„Diversity“ ist das Gebot der Stunde und so einigen wir uns hier auf „Weinsteinin“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.